Wasserstrahlschneiden

 

 Wasserstrahlschneiden

Wasserstrahlschneiden
 

Wir verfügen über eine umfangreiche Erfahrung im Wasserstrahlschneiden und setzen diese Technologie für die eigene Teilefertigung sowie für die Auftragsfertigung ein.

Beim Wasserstrahlschneiden wird das zu bearbeitende Material durch einen Hochdruckwasserstrahl getrennt.

 

Dieser Strahl hat einen Druck von bis zu 3.600 bar. Das zu schneidende Material erwärmt sich dabei kaum.

Mit dem Hochdruckwasserstrahlverfahren können fast alle Materialien bearbeitet werden, angefangen beim Schaumstoff bis hin zu Metall. Schwerpunkte sind die Kunststoffbearbeitung, die Metallbearbeitung, die Lederbearbeitung und die Steinbearbeitung.

Video >> download (14 MB)          
     



Copyright © Knoll Feinmechanik
Umkirch Germany
All rights reserved